Navigation überspringen

Die Schwerpunkte Ihrer Rechtsanwältin in Bochum

Jeder Rechtsanwalt ist auf unterschiedliche Bereiche spezialisiert und bietet Ihnen optimale Beratung für verschiedene Probleme und Anliegen. Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die Tätigkeitsschwerpunkte und Rechtsbereiche Ihrer Rechtsanwältin Anja Kalka.

Bei Fragen zu den Rechtsgebieten rufen Sie mich gerne persönlich an.

0234 6404710

Meine Tätigkeitsbereiche für Ihr Recht

Über die Schaltfläche gelangen Sie direkt zum jeweiligen Schwerpunkt.

Rechtsanwältin für Ausländerrecht, Strafrecht und mehr

Meine Tätigkeitsbereiche liegen in insgesamt drei Kernbereichen, die sich in weitere Unterbereiche aufteilen: das Ausländerrecht, das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie das Jagd- und Waffenrecht.

In jedem dieser Bereiche biete ich Ihnen ein breites Spektrum an Kompetenzen und Leistungen, um Sie in unterschiedlichen Situationen bestens beraten und vertreten zu können.

Gerne biete ich Ihnen meine Leistungen auch in den Sprachen Englisch und Französisch an, falls Sie Schwierigkeiten damit haben, die oftmals komplizierten Sachverhalte in der deutschen Sprache zu verstehen.

Ausländerrecht

Das Ausländerrecht teilt sich in die drei Bereiche Aufenthaltsrecht, Asylrecht und Einbürgerungsrecht auf. Insgesamt unterstütze ich Sie dabei von der Einreise in die Bundesrepublik über den verlängerten Aufenthalt bis hin zur Einbürgerung. Auch bei der Adoption im Ausland unterstütze ich Sie umfassend.

Insgesamt biete ich Ihnen Hilfe bei den folgenden Themen an:

Aufenthaltsrecht

  • Erteilung, Verlängerung und Entzug von Aufenthaltstiteln

  • Einreise in die Bundesrepublik (zur Familienzusammenführung)

  • Visa zur Aufnahme einer Beschäftigung oder Ausbildung / Studium

  • Beschäftigungserlaubnis für Ausländer und Asylantragsteller

  • Ausbildungsduldung, Beschäftigungsduldung

  • Freizügigkeit für Unionsbürger und ihre Familienangehörigen

  • Auslandsadoption

Asylrecht

  • Vorbereitung und Durchführung der Asylantragstellung

  • Gewährung von Abschiebungsschutz

  • Umverteilung vom zugewiesenen Wohnsitz zu nahen Angehörigen

  • Klage gegen Ablehnung des Asylantrages

  • Dublin-Verfahren

  • Härtefallantrag

Staatsangehörigkeitsrecht Einbürgerungsrecht

  • Einbürgerung in die Bundesrepublik Deutschland

  • Einbürgerung unter Beibehaltung bisheriger Staatsangehörigkeit

  • Anspruchseinbürgerung oder Ermessenseinbürgerung; „Härtefalleinbürgerung“

  • Einbürgerung von Ehegatten deutscher Staatsangehöriger

  • Wiedereinbürgerung in die deutsche Staatsangehörigkeit

  • Hilfe bei der Passbeschaffung

Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Hier vertrete ich Sie vom Ermittlungsverfahren bis zum gerichtlichen Verfahren in allen Bereichen des Strafrechts, ebenso bei Festnahmen, Durchsuchungen, Beschlagnahmungen und Vernehmungen durch Polizei und Staatsanwaltschaft.

Ich vertrete Sie z.B. bei Körperverletzungsdelikten, Diebstahl, Raub und Drogendelikten.

Betäubungsmittelrecht

  • Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

  • Der sogenannte „Cannabis-Beschluss“ zur Einstellung von Strafverfahren bei geringfügigen Mengen

  • Regelungen zur Vernichtung und Entsorgung von Betäubungsmitteln

  • Therapieverordnung für drogenabhängige Straftäter

Verkehrsstrafrecht

  • Fahren ohne Fahrerlaubnis

  • Fahren ohne Versicherungsschutz

  • Fahren unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten

  • Fahrlässige Tötung und fahrlässige Körperverletzung

  • Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (Fahrerflucht)

  • Nötigung im Straßenverkehr

Jugendstrafrecht

  • Betreuung von minderjährigen Straftätern und Vertretung vor deutschen Gerichten

  • Kommunikation mit der Jugendgerichtshilfe und den Jugendämtern

  • Beratung der Erziehungsberechtigten

  • Aufklärung über mögliche Folgen einer Verurteilung als jugendlicher Straftäter

Nebenklage

  • Wenn Sie Opfer einer Gewalttat geworden sind, vertrete ich Sie ebenfalls vor Gericht und unterstütze Sie dabei, Ihre Rechte wahrzunehmen.

  • Auch bei einer Zeugenvernehmung kann ich Ihnen zur Seite stehen.

Jagd- und Waffenrecht

Das Jagdrecht beinhaltet u.a. die Beantragung, Erteilung und Entziehung von Jagdscheinen, den Abschluss von Pachtverträgen sowie die Rechte und Pflichten, die sich aus diesen Pachtverträgen ergeben. Das Waffenrecht regelt den Erwerb, das Führen, den Handel und den Transport von Waffen, von „echten“ Waffen mit scharfer Munition über Schreckschusspistolen bis hin zum Pfefferspray.

Als langjährige Jagdscheininhaberin und aktive Jägerin biete ich Ihnen Rechtsberatung und Unterstützung unter anderem für die folgenden Punkte:

Jagdrecht

  • Gestaltung von Jagdpachtverträgen

  • Erwerb des Jagdscheins

  • Durch die Jagd entstandene Schäden

  • Haftung bei Unfällen während der Jagd

  • Rechtliche Beratung bei Wildschäden

  • Vertretung und rechtliche Beratung von Jagdgenossenschaften und -vereinen

Waffenrecht

  • Beantragung eines Waffenscheins

  • Führen von Schusswaffen zur Selbstverteidigung und als Sportschütze

  • Sichere und gesetzmäßige Aufbewahrung von Schusswaffen

  • Waffenhandel

  • Erwerb und Besitz von Waffen zu Selbstverteidigungszwecken (Pfefferspray etc.)

  • Bestehende Verbote und Einschränkungen in Bezug auf Waffen in Privatbesitz

Benötigen Sie Hilfe im Bereich des Ausländerrechts, des Strafrechts oder Jagdrechts? Rufen Sie mich gerne an.

0234 6404710